Home     Hufbearbeitung     Beritt     begleitende Kinesiologie     Kontakt     Impressum

 

 

                              begleitende Kinesiologie :

                                                  

                                                     Der Name Kinesiologie geht zurück

                                                    auf das griechische Wort für Bewegung .

 

 

Die Kinesiologie geht auf den amerikanischen Chiropraktiker Dr. George Goodhard zurück . Er beobachtete Anfang der 60-ziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts, dass sich physische und psychische Vorgänge im Menschen auch im Funktionszustand seiner Muskeln spiegeln und entwickelte ein einfaches Testverfahren, dass diese Muskelfunktion ohne Zuhilfenahme von Apparaten erfasst : den Muskeltest .

Durch unterschiedliche Stressoren entstehen Blockaden im Körper-Geist-Seele-Energiesystem. Der Fluss der Lebensenergie wird blockiert oder unterbrochen, so dass es zu unterschiedlichen Beeinträchtigungen, Einschränkungen, Befindlichkeitsstörungen bis hin zu Krankheitssymptomen kommen kann. Zur Aufdeckung dieser Blockaden- bewusste und insbesondere unbewusste Faktoren- wird in der Kinesiologie der Muskeltest angewandt, dem alle kinesiologischen Richtungen zugrunde liegen.

Der Ablauf des kinesiologischen Prozesses wird Balance genannt. Wir lernen durch die Balance stressfreier auf viele Themen zuzugehen, energetische Ungleichgewichte und Störungen zu identifizieren und auszugleichen- zu balancieren .

Die begleitende Kinesiologie betrachtet den Menschen ganzheitlich im Hinblick auf alle Aspekte seines Wesens, also strukturelle, biochemische und psychische (emotionale, mentale) Komponenten und Faktoren.

Die begleitende Kinesiologie ist eine sanfte und ganzheitliche Methode, die dem Klienten hilft  wieder in's Gleichgewicht zu kommen. Das Ziel ist die Rückgewinnung der Eigenautorität bzw. Eigenverantwortung des Klienten.

begleitende Kinesiologie für Tiere :

Mit begleitender Kinesiologie könne wir auf einfache und wunderbare Art und Weise mit unseren Tieren kommunizieren.

Wir sind nicht die einzigen Geschöpfe, die mit dem Stress unseres Umfeldes  nicht zurecht kommen, nicht beachtet und respektiert werden  bzw. auf deren Bedürfnisse nicht eingegangen wird.  Und die Umgebung der Tiere sind in erster Linie wir , wir Halter !  Das englische Wort animal (deutsch: Tier) bedeutet beseelt ( lat.: Animus= Seele) .

Sinn und Zweck der begleitenden Kinesiologie für Tiere ist es, unseren Tieren ganzheitlich unterstützend zur Seite zu stehen.